Der NMEA-Multiplexer MiniPlex-Lite ist das preisgünstige Einstiegsmodell zum Anschluss mehrere NMEA-Geräte an einen PC. Basierend auf der Technologie der weiteren Modelle von ShipModul bietet dieses Gerät die grundlegenden Funktionen eines Multiplexers und eine einfache Installation.

Eine Konfiguration des Geräts ist nicht notwendig. Der MiniPlex-Lite braucht nur in einen USB-Port des Rechners eingesteckt zu werden. Nach der Installation des Treibers ist das Gerät sofort einsatzbereit. Die Geräte können ganz einfach über die Schnellklemmen angeschlossen werden.

Der MiniPlex-Lite funktionert nur in Verbindung mit einem PC und nicht als eigenständiges Gerät.

Der MiniPlex-Lite erzeugt auf dem Rechner einen virtuellen COM-Port zur Kommunikation mit jeglicher Navigationssoftware. Die drei NMEA-Eingänge sind galvanisch isoliert zum Anschluss von GPS und anderen Geräten wie z.B. Logge, Windinstrument, Tiefenmesser oder auch einem AIS-Empfänger.

Der Eingang 3 indentifiziert automatisch die Geschwindigkeit des angeschlossenen Geräts und schaltet für einen AIS-Empfänger auf die Übertragungsrate von 38400 bps im Gegensatz zu anderen NMEA-Geräten die mit 4800 bps kommunizieren.

Die Kombination aus MiniPlex-Lite und dem erzeugten virtuellen COM-Port ist eine gute NMEA-Lösung im Gegensatz zu normalen Seriell-USB-Adaptern. Er bietet einen galvanische Isolierung und verfügt nicht über die möglichen Probleme von einfachen Adaptern wie dem “Springende-Maus”-Problem oder dem plötzlichen Abriss des NMEA-Datenstroms.

Der MiniPlex-Lite arbeitet vollständig transparent für den NMEA-Datenstrom. Eingehende Daten werden zwischengespeichert und dann 1:1 an den PC weitergeleitet. Alle Daten die vom PC gesendet werden, werden direkt an den NMEA-Ausgang augegeben.

Die Kommunikationsgeschwindigkeit zum PC ist erheblich höher als die Geschwindigkeit der NMEA-Daten. Daher besteht nicht die Gefahr eines Datenüberlaufs oder NMEA-Datensätzen. Um einen Datenüberlauf zu verhindern wenn schnelle Rechner Daten wie z.B. Wegpunkte oder Autpiloten-Informationen senden kann das senden des Rechners automatisch gestoppt wenn der interne Puffer sein sollte. Dazu muss die Hardware-Flusskontrolle in den Kommunikationsparamteren des Rechners aktiviert werden.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg

0107

2-3 Tage

- Unit - USB Kabel - Treiber CD

Nein